Meyer

Felix


Hallo meine Name ist Felix Meyer.

Ich bin am 23.05.2011 um 19:44Uhr in der Uniklinik Leipzig auf die Welt gekommen.

Leider habe ich nicht ganz so gut geatmet als ich auf die Welt kam, das ich auf die Neo-Station der Uni musste und da wurde dann ein Ultraschall meines Herzens gemacht weil meine Settigung (Sauerstoffversorgung im Blutt) nicht hoch ging. Der Arzt ging dann (frühs um 1) zu meiner Mama auf die Wochenstation und hat Ihr erklärt was mit mir los ist.

 

Ich habe eine PDA (Ductus arteriosus Botalli),ISTA ( Isthmus-Stenose der Aorta(verengung der Hauptschlagader)), TGA (Transposition der großen Arterien), Subplum.VSD (Ventrikelseptumdefekt(loch in der Herzscheidewabd)), hypopl. Ao Bogen.

 

Meine Mama rief darauf hin gleich meinen Papa an das er ins Krankenhaus kommt und meiner Mama ging es garnicht gut und hat geweihnt.Als dann der Papa kam sind Sie zu mir auf die Neo gekommen und die Ärzte meinten wir sollen uns ausruhen da ich Sie noch eine weile "vordern" werde, darauf hin ist meine Mama gegen halb 4 auf die Wochenstation zurück und kam gegen 5 wieder, aber Papa ist die ganze Zeit bei mir geblieben und hat Mama per SMS aus dem laufenden gehalten. Dann sagte der Arzt das er Heute(24.05.2011) ins Herzklinikum verlegt wird            (gegen 9:00Uhr).Da es aber zu miss verständnissen zwischen der Uni und dem Herzklinikum kam hat sich der Umzug etwas verzögert (15:00 Uhr). Mama und Papa sind schon ins Herzklinikum vorgefahren da ich noch in den Krankenwagen musste und dort mussten Sie noch 1 Stunde auf mich warten ehe Sie zu mir durften auf die ITS-Kinderintensiv. Auf der Fahrt mussten Sie mich intubieren aber das war nicht so schlimm da ich eh tief und fest geschlafen habe.

Am 26.05.2011 wurde ich dann auf die IC verlegt da ich keine Beatmungshilfe mehr brauchte und habe sogar schon 100g zugenommen.

leider hat sich aber eine Woche später (02.06.2011) mein zustand verschlächtert das ich wieder auf die Kinder-ITS intensivstation verlegt wurde. Am 31.05.2011 haben meine Eltern auch erfahren wann endlich die OP statt findet die mir helfen soll. Es soll am Montag den 06.06.2011 endlich los gehen.

06.06.2011 Es geht los Mama und Papa kamen 6:30 Uhr noch mal vorbei um mir Glück zu wünschen und dann gimg es kurz vor 8 Uhr los (man waren meine Eltern aufgeregt) in den OP-Saal.

Eigene Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!